Startseite » Eishockey » Auch in Erfurt nix zu holen

Auch in Erfurt nix zu holen

Im letzten Saisonspiel des alten Jahres ging es für die Saale Bulls 1C noch einmal auswärts in die thüringische Landeshauptstadt gegen die Mannschaft vom ESC Erfurt. Doch auch in diesem Spiel stellten sich die Erfurt als äußerst starker Gegner für die Bulls dar (im Hinspiel eigentlich Niederlage mit 3:6 – Wertung 5:0) und beherrschte das Eis in der Kartoffelhalle.

Zwar haben die Bulls versucht gegen zu halten, aber so konnten sie sich nur aufs Verteidigen konzentrieren ohne selber in die Offensive zu gehen. Und dies schlug sich dann auch in den Toren zu Buche, denn Erfurt ging mit 6:0 in Führung und legte auch im zweiten Drittel mit 5 weiteren Treffern nach.
Die Bulls konnten zwar noch ein wenig was für die Ergebniskosmetik tun und mit drei Treffer den Endstand von 14:3 erreichen, aber leider ergaben sich nicht mehr Chancen für sie.
Weiter geht es für die Saale Bulls 1C im neuen Jahr am 26.01.2013 um 16:00 Uhr wieder in Erfurt, aber dieses Mal gegen die Kojoten.
Endstand: 14:3 (6:0 /5:1/ 3:2)

Über Ralf John

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.